Kontakt - Huber Sessel
15272
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-15272,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-7.7,wpb-js-composer js-comp-ver-4.7.4,vc_responsive

Wir freuen uns über Ihre Nachricht

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Industriestraße 32
A-4710 Grieskirchen

Tel.: 07248/62379
Fax: 07248/623794

Helden, Symbole, Rituale

Helden schreiben Geschichte und nicht selten taucht in Ihrer Biografie ein Stuhl auf. Der Maler Anselm Feuerbach meinte:

„Zum Betrachten eines Bildwerks gehört ein Stuhl.“

Bedeutende Mitglieder der Wiener Moderne trafen sich standesgemäß im Kaffeehaus. Diese „literarischen Cafés“ waren rituelle Treffpunkte für Autoren, Dichter, Künstler, Journalisten, Ärzte und andere Intellektuelle.

Zur Zeit des Wiener Impressionismus wurde umgedacht. Auf Stühlen. Wo sonst?

Helden sind wir ohne Zweifel alle, die wir uns bemühen, unser Leben lebenswert zu gestalten.

Und immer noch werden schwerwiegende Entscheidungen getroffen, Heldengeschichten erzählt, während wir auf einem Stuhl sitzen.

 

Und wenn wir uns erinnern, wie wir uns als Kind auf einen Stuhl stellten, um an versteckte Süßigkeiten zu gelangen … na dann war für uns der Stuhl ein Instrument, ein Symbol der Wunscherfüllung.

 

Schön, wenn wir uns daran erinnern, während wir uns zum Ausgehen in Schale werfen und auf einem HUBER SESSEL das Leben in vollen Zügen genießen.